Grundfos Kampagne Tannen für alle
hsnmedia hamburg

hsn startet für Grundfos die DACH-Kampagne "Tannen für alle!"

Für den Kunden Grundfos realisiert hsn eine integrierte Marketingkampagne rund um die Sonderaktion „Tannen für alle!“ des Bonusprogramms „Grundfos Zählwerk“. Im Rahmen der weihnachtlichen Sonderaktion erwartet Neu- und Bestandskunden bis zum 15.12.2016 eine frisch geschlagene Nordmanntanne als Sonderprämie. Ziel ist die Steigerung der Neuanmeldungen im Bonusprogramm und die Aktivierung von Bestandsteilnehmern. Die Kampagne startet ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz und richtet sich an Installateure aus dem SHK-Handwerk.

Für Idee, Konzeption und Umsetzung der Kampagne vertraute Grundfos auf die Full-Service-Kompetenz von hsn. Unter dem Claim „Tannen für alle! Kaufen. Punkten. Weihnachtszauber“ setzte die Agentur verschiedene Maßnahmen um. Diese umfassen: Aktionen am Point-of-Sale (PoS), Newsletter-Marketing in Fachmedien, SEA-Maßnahmen sowie Kommunikationsmaßnahmen über Social-Media-Kanäle wie Facebook.

Alle Kanäle führen auf die Kampagnenwebsite www.tanne-fuer-alle.de. Realisiert wurde die Website mit dem CMS Wordpress durch die OnlineUnit von hsn. Dort können sich Interessenten für das Bonusprogramm registrieren, ihre Prämie bestellen und weiterführende Informationen zum Zählwerk erhalten.

Die Funktionsweise des Bonusprogramms wird durch kurze Erklärfilme veranschaulicht. Diese wurden komplett inhouse bei hsnmedia entwickelt und kreativ umgesetzt. Für die internationale Aussteuerung der Kampagne wurden sowohl die Website als auch die Filme in deutscher, italienischer und französischer Sprache umgesetzt.

Umfangreiche SEA-Maßnahmen und eine zielgruppenoptimierte Werbekampagne bei Facebook runden den Maßnahmenmix ab.

Die kanalübergreifende Mechanik und die internationale Aussteuerung der Kampagne intensiviert nachhaltig die Wahrnehmung für das Bonusprogramm in den Zielgruppen. Mit der gezielten Aussteuerung der Maßnahmen in den Online- und Offline-Kanälen erreichen wir ein Höchstmaß an Transparenz, so Henning Scheefe, Geschäftsführer von hsnmedia.